Content: News

Zurück

APG|SGA Mountain: Vertragsverlängerung mit Seilbahnunternehmen Corvatsch AG

16.09.14

Die Spezialistin für Aussenwerbung am Berg verlängert langfristig die Partnerschaft mit dem Bergbahnunternehmen Corvatsch AG. Sowohl auf der Seite Corvatsch wie auch am Piz Nair entstehen zukunftsweisende Werbemöglichkeiten: Neu werden digitale Werbeflächen eingeführt.

 

APG|SGA Mountain, die Spezialistin für Aussenwerbung am Berg, verlängert die langjährige Partnerschaft mit der Corvatsch AG. Mit diesem Schritt wird das bestehende Angebot  in Arosa und Lenzerheide erweitert: Die Einführung der digitalen ePanels auf der Seite Corvatsch sowie am Piz Nair eröffnen neue, zukunftsweisende Werbemöglichkeiten. «Digitale Werbeflächen lassen sich optimal mit klassischen Aussenwerbeaktivitäten kombinieren und bieten den Werbetreibenden beste Voraussetzungen für innovative Kampagnen an Standorten mit Wartesituation und hoher Frequenz», so Markus Bien, Geschäftsführer der APG|SGA Mountain.

Vermarkungspartner von drei Bergbahnunternehmen
Erst kürzlich konnte APG|SGA Mountain die weitere Zusammenarbeit mit den Bergbahnunternehmen Téléverbier SA und der Zermatt Bergbahnen AG bekanntgeben, nun folgt die Vertragsverlängerung mit der Corvatsch AG. Die Corvatsch AG ist die höchste Bergbahn der Ostalpen. Das Skigebiet «Top of Engadin» verwöhnt einheimische und internationale Gäste mit einmaliger Panoramaaussicht und 140 Pistenkilometern mit 12 modernen Bahnanlagen.
 

Kontakt
APG|SGA Mountain, Markus Bien, Geschäftsführer
Giesshübelstrasse 4, 8045 Zürich, T +41 58 220 77 19, markus.bien@apgsga.ch

APG|SGA, Medienstelle
Giesshübelstrasse 4,  8027 Zürich, T +41 58 220 70 71, media@apgsga.ch

Downloads
Medienmitteilung